Mittwoch, 31. Oktober 2018

Italien-Weltmeister zu 2 Jahren Haft verurteilt

Italiens Weltmeister Iaquinta wurde im Mafia-Prozess schuldig gesprochen © ANSA
Badge Sportnews
Italiens Weltmeister Iaquinta wurde im Mafia-Prozess schuldig gesprochen © ANSA

Der italienische Fußball-Weltmeister Vincenzo Iaquinta ist im bislang größten Mafia-Prozess Norditaliens zu einer Haftstrafe von zwei Jahren verurteilt worden.



Die Einzelheiten lesen Sie auf