Donnerstag, 09. November 2017

Italien will WM-Zuschauerrolle vermeiden

Erstmals seit 1958 droht Italien eine Fußball-WM-Endrunde zu verpassen. Das Play-off gegen Schweden entscheidet, ob die „Azzurri“ 2018 in Russland dabei sind oder zuschauen müssen.

Die italienische Nationalmannschaft bei der Begegnung mit Spanien im September.
Die italienische Nationalmannschaft bei der Begegnung mit Spanien im September. - Foto: © LaPresse

stol