Sonntag, 15. Januar 2017

Italienischer Nationalspieler Zaza wechselt zum FC Valencia

Der italienische Fußball-Nationalstürmer Simone Zaza ist nach nur einem halben Jahr bei West Ham United zum spanischen Club FC Valencia gewechselt.

Vielen ist Simone Zaza wegen seines eher stümperhaft verschossenen Elfmeters gegen Deutschland bei der EM in Erinnerung geblieben.
Vielen ist Simone Zaza wegen seines eher stümperhaft verschossenen Elfmeters gegen Deutschland bei der EM in Erinnerung geblieben. - Foto: © APA/AFP

Der 25-Jährige werde zunächst bis zum Saisonende von seinem Stammverein Juventus Turin ausgeliehen, teilte der abstiegsbedrohte Club aus der Primera División am Sonntag mit.

Anschließend hat Valencia eine Kaufoption.

Der 16-malige Nationalspieler, der im EM-Viertelfinale gegen Deutschland mit einem kuriosen Elfmeter-Fehlschuss für Aufsehen gesorgt hatte, war seit dem Sommer an den Premier-League-Club West Ham United ausgeliehen.

dpa

stol