Sonntag, 26. März 2017

Italienmeisterschaft: Manfred Mölgg fährt im Riesentorlauf auf Rang drei

Manfred Mölgg (2. v. r.) stieg bei der Italienmeisterschaft auf das Podest (Pentaphoto)
Badge Sportnews
Badge Local
Manfred Mölgg (2. v. r.) stieg bei der Italienmeisterschaft auf das Podest (Pentaphoto)
Am Sonntag wurden im Skigebiet Lusia im Trentino die Italienmeistertitel im Herren-Riesentorlauf vergeben. Während Giulio Bosca dabei etwas überraschend den Sieg holte, belegte Manfred Mölgg den dritten Platz.



Die Einzelheiten lesen Sie auf