Sonntag, 18. Juli 2021

Italiens Biathlon-Hoffnungen: „Doro ist wie eine Mutter für uns“

Didier Bionaz (links) und Tommaso Giacomel haben im Weltcup Fuß gefasst.
Badge Sportnews
Badge Local
Didier Bionaz (links) und Tommaso Giacomel haben im Weltcup Fuß gefasst. - Foto: © IBU/Manzoni
Tommaso Giacomel und Didier Bionaz könnten einmal in die Fußstapfen von Lukas Hofer und Dominik Windisch treten. Die beiden 21-Jährigen sind die großen Hoffnungsträger für eine erfolgreiche Zukunft des italienischen Herren-Biathlons. Nun haben sie interessante Einblicke in die Trainingsarbeit mit Dorothea Wierer & Co. gegeben.



Die Einzelheiten lesen Sie auf