Mittwoch, 28. Dezember 2016

Iwantschuk entthront Carlsen als Schnellschach-Weltmeister

Der Ukrainer Wassili Iwantschuk hat den Norweger Magnus Carlsen als Schnellschach-Weltmeister entthront. In einem spannenden Finale setzte sich der 47-jährige Großmeister aus Lwiw am Mittwoch in Doha/Katar vor den mit 11 Zählern punktgleichen Alexander Grischuk (Russland) und Carlsen durch. Iwantschuk tritt damit die Nachfolge von Weltmeister Carlsen in dieser Disziplin an, der 2015 in Berlin im Schnellschach gewonnen hatte.

Foto: © shutterstock

stol