Freitag, 12. März 2010

Janka eiskalt zum Gesamtsieg

Für den Nordtiroler Benjamin Raich hat es wieder nicht mit dem zweiten Gesamt-Weltcup-Sieg nach 2006 geklappt. Rivale Carlo Janka brauste am Freitag im Riesentorlauf des Weltcup-Finales in Garmisch-Partenkirchen eiskalt zum Sieg und steht aufgrund Raichs achtem Rang vorzeitig als Gewinner der großen Kristallkugel fest.

stol