Dienstag, 05. Mai 2015

Juve gewinnt Hinspiel gegen Real

Juventus hat am Dienstagabend das Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen Titelverteidiger Real Madrid mit 2:1 gewonnen.

Foto: © LaPresse

Alvaro Morata (9.) und Carlos Tevez (58./Elfmeter) fixierten den etwas überraschenden Juve-Sieg. 

Real gelang durch Cristiano Ronaldo (27.) immerhin das am Ende vielleicht entscheidende Auswärtstor. Dass der portugiesische Superstar mit seinem 76. Tor die alleinige Führung in der ewigen Champions-League-Torschützenliste vor seinem Barca-Dauerrivalen Lionel Messi (75) übernahm, war da ein schwacher Trost.

Ronaldo hält nun bereits bei 54 Pflichtspieltoren in der laufenden Saison, davon neun in der „Königsklasse“.

Am Mittwoch treffen im zweiten Semifinale der FC Barcelona und Bayern München aufeinander.

apa

stol