Sonntag, 24. Dezember 2017

Juve gewinnt Spitzenspiel gegen Rom

Titelverteidiger Juventus Turin bleibt in der italienischen Fußball-Meisterschaft erster Verfolger von Spitzenreiter SSC Neapel.

Juventus Turin hat gegen den AC Roma ein 1:0 feiern dürfen. - Foto: Twitter/JuventusFC
Juventus Turin hat gegen den AC Roma ein 1:0 feiern dürfen. - Foto: Twitter/JuventusFC

Die Mannschaft von Trainer Massimiliano Allegri siegte am Samstag im Spitzenspiel gegen Vizemeister AS Rom 1:0 (1:0) und liegt mit 44 Punkten dicht hinter dem SSC Neapel (45), der am Nachmittag gegen Sampdoria Genua 3:2 gewann.

Den Siegtreffer erzielte der frühere Bayern-Verteidiger Medhi Benatia in der 18. Minute. Weltmeister Sami Khedira war bei Juve 90 Minuten im Einsatz, sein deutscher Kollege Benedikt Höwedes stand nicht im Kader.

dpa

stol