Sonntag, 19. April 2015

Juventus beendet Serie von Lazio mit 2:0-Heimsieg

Juventus Turin hat die Siegesserie von Lazio Rom beendet und den Weg zum vierten Meistertitel in Folge endgültig freigemacht.

Carlos Tevez
Carlos Tevez - Foto: © LaPresse

Der überlegene Tabellenführer der italienischen Serie A siegte gegen den ersten Verfolger am Samstagabend mit 2:0. Sieben Runden vor Saisonende hat der Titelverteidiger damit 15 Zähler Vorsprung auf Lazio.

Die AS Roma könnte am Sonntag mit einem Erfolg gegen Atalanta Bergamo wieder auf Rang zwei vorstoßen. Auch der Vizemeister wird Juve aber nicht mehr gefährlich werden. Lazio hatte zuletzt acht Ligasiege in Folge erreicht.

In Turin brachte Topscorer Carlos Tevez den Champions-League-Viertelfinalisten mit seinem 18. Saisontor aber in der 17. Minute voran.

Leonardo Bonucci gelang nach nicht einmal einer halben Stunde (28.) der zweite Juve-Treffer. Lazio war praktisch chancenlos.

apa

stol