Samstag, 27. Januar 2018

Juventus nach 2:0 bei Chievo vorerst Serie-A-Spitzenreiter

Juventus Turin hat am Samstag zumindest für einen Tag die Tabellenführung in der italienischen Fußball-Meisterschaft übernommen. Der Rekordmeister und Titelverteidiger feierte gegen Chievo Verona einen 2:0-Auswärtssieg und liegt damit zwei Punkte vor SSC Napoli, das am Sonntag Bologna empfängt.

Juve-Stürmer Gonzalo Higuain fixierte den 2:0-Endstand. - Foto: APA (AFP)
Juve-Stürmer Gonzalo Higuain fixierte den 2:0-Endstand. - Foto: APA (AFP)

Die Tore für Juventus erzielten Sami Khedira (67.) und Gonzalo Higuain (88.). Davor waren mit Samuel Bastien (37.) und Fabrizio Cacciatore (61.) zwei Chievo-Profis ausgeschlossen worden.

Bei den Siegern saß Tormann-Legende Gianluigi Buffon einen Tag vor seinem 40. Geburtstag erstmals nach einer durch Muskelprobleme verursachten zweimonatigen Pause wieder auf der Bank.

apa

stol