Sonntag, 02. Oktober 2016

Juventus siegt in Empoli

Durch drei Treffer binnen fünf Minuten hat Juventus Turin die Tabellenführung in der italienischen Serie A behauptet.

Gleich 2 Mal hat Gonzalo Higuaín für Juventus getroffen.
Gleich 2 Mal hat Gonzalo Higuaín für Juventus getroffen. - Foto: © LaPresse

Der Rekordchampion gewann am Sonntag 3:0 (0:0) beim Tabellenvorletzten FC Empoli.

Die Gastgeber hielten 65 Minuten lang ihr Tor sauber, dann sorgten der Argentinier Paulo Dybala sowie ein Doppelschlag seines Landsmannes Gonzalo Higuaín in der 67. und 70. Minute für die Entscheidung.

Juventus geht nach sieben Spieltagen mit 18 Punkten in die anstehende Länderspielpause.

dpa

stol