Sonntag, 24. November 2019

Kaltern schießt sich den Frust von der Seele

Thomas Kostner (l.) darf sich über den ersten vollen Punktgewinn als Kaltern-Trainer freuen.
Badge Sportnews
Badge Local
Thomas Kostner (l.) darf sich über den ersten vollen Punktgewinn als Kaltern-Trainer freuen. - Foto: © SV Kaltern
Seit acht Spielen bzw. knapp zwei Monaten hat der SV Kaltern in der Italian Hockey League keinen Dreier mehr eingefahren. Dafür ließen sie es am Sonntagabend gegen den Tabellendritten Pergine aber richtig krachen.



Die Einzelheiten lesen Sie auf