Sonntag, 15. Oktober 2017

Karate-Freundschaftsturnier in Mühlbach

Fünf Karate-Vereine von Südtirol haben am Samstag, 14. Oktober, am „Freundschaftsturnier“ in Mühlbach teilgenommen. „Karate Mühlbach“ hat dabei die meisten Podestplätze gewonnen.

In den beiden Disziplinen Kata (Form) und Kumite (Kampf) haben über 80 Teilnehmer (die jüngste Teilnehmerin war 6 Jahre alt, der älteste Teilnehmer 53) ihr Können unter Beweis gestellt. - Foto: Michael Pezzei
Badge Local
In den beiden Disziplinen Kata (Form) und Kumite (Kampf) haben über 80 Teilnehmer (die jüngste Teilnehmerin war 6 Jahre alt, der älteste Teilnehmer 53) ihr Können unter Beweis gestellt. - Foto: Michael Pezzei

Normalerweise treffen sich die verschiedenen Karate-Vereine von Südtirol kaum bei Wettkämpfen, da sie zu unterschiedlichen Föderationen gehören, was ein Miteinander erschwert. „Bewusst wollten wir mit diesem Freundschaftsturnier ein Ausrufezeichen setzen“, betont Organisator Martin Pezzei, Trainer vom „Karate Mühlbach“, und erklärt, dass bei diesem Trainings-Turnier nicht die jeweilige Föderation im Zentrum gestanden hat, sondern das, was alle Karatevereine eint und allen am Herzen liegt: Der Kampfsport Karate.

Über 80 Teilnehmer aus allen Altersklassen

In den beiden Disziplinen Kata (Form) und Kumite (Kampf) haben über 80 Teilnehmer (die jüngste Teilnehmerin war 6 Jahre alt, der älteste Teilnehmer 53) ihr Können unter Beweis gestellt.

Dem Publikum bot sich ein abwechslungsreiches und spannendes Programm: Ob Kinder, die ihre ersten Wettkampferfahrungen sammeln konnten, oder Jugendliche und Erwachsene, die auf eine reiche Wettkampferfahrung zurückblicken: „Alle haben mit Einsatzfreude und mit viel Herz an diesem Turnier teilgenommen“, so Organisator Pezzei.

Gelungenes Turnier

Tagessieger wurde der Karateverein von Marling, der in den 15 Kategorien am meisten Siege für sich verzeichnen konnte. Platz 2 ging an Gastgeber „Karate Mühlbach“, der mit 19 Medaillen am meisten Podestplätze sammeln konnte. Der dritte Platz ging an „Dojo Shotokan Bozen“, die vor allem im Kata zahlreiche Podestplätze sammeln konnten. Auch „Bushido Karate” von Meran und “Wadokan Karate Bruneck“ blicken auf ein gelungenes Turnier mit hochverdienten Podestplätzen zurück.

stol/bet

stol