Freitag, 30. Juli 2010

Kaum Bewegung im Formel-1-Fahrerkarussell

Die vier Top-Teams der Formel 1 haben schon vor der Sommerpause Fakten geschaffen: McLaren, Red Bull, Ferrari und Mercedes planen für 2011 mit denselben Piloten-Paaren.

stol