Sonntag, 10. Januar 2010

Keine Afrikacup-Teilnahme -Togos Premier sprach Machtwort

Die Fußballer wollten spielen, aber die Regierung Togos ordnete die Rückkehr an. Nach Stunden der Verwirrung sprach Togos Premierminister Gilbert Fossoun Houngbo ein Machtwort und ordnete zwei Tage nach dem blutigen Terroranschlag cabindanischer Separatisten auf den Mannschaftsbus die Abreise des Teams aus Angola an. Ein Antreten beim am Sonntagabend beginnenden Afrika-Cup sei „unverantwortlich“, sagte der Premier.

stol