Montag, 03. Oktober 2011

Keltenklänge: Starke Iren und Waliser bei Rugby-WM

Viel Regen, kräftiger Wind und kühle Temperaturen – im nassen neuseeländischen Frühling fühlen sich die Rugby-Teams von den britischen Inseln wie zu Hause.

stol