Sonntag, 21. August 2016

Kenianer Kipchoge gewinnt Olympia-Marathon

Der Kenianer Eliud Kipchoge ist bei den Olympischen Spielen zu Gold im Marathon gelaufen. Der 31 Jahre alte Langstreckler siegte am Sonntag, dem letzten Olympiatag in Rio de Janeiro mit einer Zeit von 2:08,44 Stunden.

Der Kenianer Eliud Kipchoge (Mitte) kurz nach dem Zieleinlauf im berühmten Sambódromo von Rio; dahinter der US-Amerikaner Galen Rupp, der mit über einer Minute Rückstand Bronze gewann.
Der Kenianer Eliud Kipchoge (Mitte) kurz nach dem Zieleinlauf im berühmten Sambódromo von Rio; dahinter der US-Amerikaner Galen Rupp, der mit über einer Minute Rückstand Bronze gewann. - Foto: © APA/AFP

stol