Dienstag, 03. Mai 2016

Kosovo wird 55. Mitglied der UEFA – Widerstand aus Serbien

Das Kosovo ist von den Delegierten des UEFA-Kongresses als 55. Mitglied in die Europäische Fußball-Union aufgenommen worden.

Symbolbild.
Symbolbild. - Foto: © shutterstock

Nach einer kontroversen Debatte stimmten am Dienstag in Budapest 28 UEFA-Verbände für den Beitritt der Balkanrepublik, 24 lehnten diesen ab, zwei Stimmen waren ungültig. Großen Widerstand hatte es aus Serbien gegeben. Der DFB hatte sich für eine Aufnahme des Kosovo ausgesprochen.

In der kommenden Woche will das Kosovo nun auch Mitglied des Weltverbandes FIFA werden. Eventuell könnte das Team bereits an der Qualifikationsrunde zur Weltmeisterschaft 2018 teilnehmen, die im Herbst beginnt.

dpa

stol