Donnerstag, 06. August 2020

Krach in Schweden: „Haben viel Dreck erhalten“

Ebba Andersson, Frida Karlsson, Charlotte Kalla und Stina Nilsson waren mit den Zuständen innerhalb des Langaluf-Teams nicht zufrieden.
Badge Sportnews
Ebba Andersson, Frida Karlsson, Charlotte Kalla und Stina Nilsson waren mit den Zuständen innerhalb des Langaluf-Teams nicht zufrieden. - Foto: © APA / BARBARA GINDL

Viele Stars auf einem Haufen bedeutet oft nichts Gutes – auch nicht im Langlauf. Wie ein Nottreffen zwischen Athletinnen und Trainern aus Schweden einen tiefen Riss „repariert“ hat, kam nun zum Vorschein.



Die Einzelheiten lesen Sie auf www.sportnews.bz