Freitag, 10. April 2020

Kroos kontert Kritik: „Möglicherweise nicht korrekt übersetzt“

Toni Kroos steht in der Kritik.
Badge Sportnews
Toni Kroos steht in der Kritik. - Foto: © AFP / CHRISTOF STACHE
Toni Kroos hat sich gegen den Vorwurf der unsolidarischen Haltung in der Corona-Krise gewehrt. Fans hatten nach seinen Aussagen geschimpft. Der frühere Torhüter und Ex-Trainer Jorge D'Alessandro meinte sogar, Kroos lebe „doch in einer Blase, in einer anderen Welt.“



Die Einzelheiten lesen Sie auf