Sonntag, 03. Februar 2019

Kuzovlev und Tolokonina unterstreichen ihre Dominanz in Rabenstein

Maria Tolokonina ist bei den Frauen das Maß der Dinge. © Alle Bilder: P. Schwienbacher
Badge Sportnews
Badge Local
Maria Tolokonina ist bei den Frauen das Maß der Dinge. © Alle Bilder: P. Schwienbacher
Der Eiskletter-Weltcup 2019 in Rabenstein wird als Schaulaufen der russischen Topathleten in die Annalen eingehen. Denn nach den Triumphen im Schnelligkeitsklettern (Speed) am Samstag holten sich am Sonntag in der Königsdisziplin – dem Schwierigkeitsklettern (Lead) – ebenfalls zwei Eiskletterer aus dem flächenmäßig größten Land der Erde den Tagessieg. Bei den Männern behielt Nikolai Kuzovlev die Oberhand, bei den Frauen war es Maria Tolokonina – die beiden Seriensieger in der Saison 2018/19.



Die Einzelheiten lesen Sie auf