Sonntag, 05. Oktober 2014

Lauda: „Rennfahren ist und bleibt gefährlich“

Formel-1-Pilot Jules Bianchi ist nach seinem schweren Unfall beim Grand Prix von Japan am Kopf operiert worden.

stol