Samstag, 23. Dezember 2017

Lebenslange Olympia-Sperren für 11 weitere russische Aktive

Das Internationale Olympische Komitee hat wenige Tage vor Weihnachten 11 weitere russische Aktive lebenslang von olympischen Spielen ausgeschlossen. Damit erhöht sich die Zahl der wegen Doping-Manipulationen bei den Winterspielen 2014 in Sotschi sanktionierten Athleten auf 43. Aktuell betroffen sind fünf Sportarten.

Alexander Bessmertnych ist einer der Gesperrten. - Foto: APA (AFP/Archiv)
Alexander Bessmertnych ist einer der Gesperrten. - Foto: APA (AFP/Archiv)

stol