Donnerstag, 30. September 2021

Legnago-Präsident: „Bin erstaunt über das Verhalten des FCS“

Der FC Südtirol und Legnago konnten die Partie am Sonntag nicht zu Ende spielen. Jetzt gibt es einen Zwist vor dem Sportgericht.
Badge Sportnews
Badge Local
Der FC Südtirol und Legnago konnten die Partie am Sonntag nicht zu Ende spielen. Jetzt gibt es einen Zwist vor dem Sportgericht. - Foto: © Felice Calabro' / Felice Calabrò
Das Serie-C-Spiel zwischen Legnago und dem FC Südtirol wurde am vergangenen Sonntag nach der Halbzeit abgebrochen. Während die Südtiroler auf 3 Punkte am Grünen Tisch pochen, sehen die Veroneser die Sache ganz anders.



Die Einzelheiten lesen Sie auf www.sportnews.bz


Alle Meldungen zu: