Mittwoch, 31. März 2010

Löw schweigt: „Kein Statement“ zum Fall Kuranyi

Joachim Löw lässt sich nicht aus der Reserve locken: Im Fall Kevin Kuranyi schweigt der deutsche Bundestrainer auch nach der Klausurtagung in München zur Fußball-Weltmeisterschaft.

stol