Samstag, 13. Januar 2018

„Lucky Loser“ Pellegrino siegt in Dresden – Hellweger guter 24.

Federico Pellegrino hat den Freistilsprint in Dresden gewonnen. (Foto: FISI)
Badge Sportnews
Badge Local
Federico Pellegrino hat den Freistilsprint in Dresden gewonnen. (Foto: FISI)
Italiens Supersprinter Federico Pellegrino hat auch auf dem 1,2-km-Rundkurs in Dresden zugeschlagen – und das, obwohl er das Halbfinale nur als „Lucky Loser“ überstanden hat. Der Sarner Michael Hellweger holte erstmals Weltcuppunkte.



Die Einzelheiten lesen Sie auf