Freitag, 17. Mai 2019

Markus Fiechter: „Bertoldi war mein härtester Gegenspieler“

Markus Fiechter wurde am Sonntag gebührend verabschiedet. © facebook/ssv brixen fußball
Badge Sportnews
Badge Local
Markus Fiechter wurde am Sonntag gebührend verabschiedet. © facebook/ssv brixen fußball
Markus Fiechter verabschiedete sich am Wochenende nach exakt 400 Oberligaspielen von seinem Verein, dem SSV Brixen, für den er seit 2001 in der Kampfmannschaft seine Knochen hingehalten hatte. Im SportNews-Interview hat der mittlerweile 35-Jährige unter anderem verraten, für welchen Verein er in der nächsten Saison auflaufen wird.



Die Einzelheiten lesen Sie auf