Montag, 03. Mai 2021

„Mein Arm war wie ein Stein“: Quartararo löst Rätsel

Fabio Quartararo musste seine WM-Führung abgeben.
Badge Sportnews
Fabio Quartararo musste seine WM-Führung abgeben. - Foto: © APA/afp / PIERRE-PHILIPPE MARCOU
Fabio Quartararo lag am Sonntag beim Grand Prix in Jerez (Spanien) lange in Führung. Doch dann wurde der junge Franzose mit Fortdauer des Rennens nach hinten durchgereicht und musste sich am Ende mit Rang 13 zufrieden geben. Nun hat der Yamaha-Pilot die Begründung dafür geliefert.



Die Einzelheiten lesen Sie auf