Samstag, 14. Mai 2016

Meister Juventus Turin beendet Serie-A-Saison mit klarem Sieg

Mit einem deutlichen Sieg hat Juventus Turin die Saison in der italienischen Serie A abgeschlossen.

Mit einem glanzvollen 5:0 beendete Juventus Turin die Serie-A-Saison. Als Meister stand der Turiner Verein schon vorher fest.
Mit einem glanzvollen 5:0 beendete Juventus Turin die Serie-A-Saison. Als Meister stand der Turiner Verein schon vorher fest. - Foto: © LaPresse

Ohne den verletzten deutschen Fußball-Nationalspieler Sami Khedira kamen die Turiner am Samstag zu einem 5:0 (3:0) gegen Sampdoria Genua. Patrice Evra, zweimal Paulo Dybala, Giorgio Chiellini und Leonardo Bonucci trafen für die Gastgeber.

Juve stand schon seit längerem als Meister fest. Es ist der 32. Titel der Club-Geschichte. Die Turiner können am kommenden Sonntag in Rom mit einem Sieg im Finale der Coppa Italia gegen den AC Mailand wie Vorjahr das Double perfekt machen.

dpa

stol