Mittwoch, 25. Juni 2014

Messi macht bei 3:2 Argentiniens wieder Unterschied aus

Superstar Lionel Messi hat für Argentinien fast im Alleingang den Gruppe-F-Sieg bei der Fußball-WM in Brasilien geholt. Im abschließenden Gruppenspiel in Porto Alegre setzte sich die „Albiceleste“ am Mittwoch vor allem dank zweier Treffer des Barca-Stürmers (3., 45.+1/Freistoß) gegen Nigeria 3:2 (2:1) durch.

stol

Schlagwörter: