Mittwoch, 05. Mai 2010

Mit Erlaubnis: Ferrari feilte am Motor

Ferrari hat nach eigenen Angaben mit Erlaubnis des Internationalen Automobilverbandes seinen Formel-1-Motor nachgebessert.

stol