Dienstag, 23. März 2021

Mit Gröden und Sterzing: Das Playoff-Feld ist komplett

Grödens Cracks jubeln über den erstmaligen Einzug ins Viertelfinale der Alps Hockey League.
Badge Sportnews
Badge Local
Grödens Cracks jubeln über den erstmaligen Einzug ins Viertelfinale der Alps Hockey League. - Foto: © Andreas Senoner
Jetzt können die Playoffs in der Alps Hockey League starten: Am Dienstag wurden die letzten Tickets für die Postseason vergeben. Von den Südtiroler Mannschaften haben sich nur die Rittner Buam vorzeitig in die Sommerpause verabschiedet, während Gröden und Sterzing noch dabei sind.



Die Einzelheiten lesen Sie auf