Sonntag, 18. Oktober 2020

Mölgg nach Comeback: „Geht schon in Ordnung“

Manfred Mölgg war mit seinem Comeback nicht unzufrieden.
Badge Sportnews
Badge Local
Manfred Mölgg war mit seinem Comeback nicht unzufrieden. - Foto: © APA / EXPA/JOHANN GRODER
Die lange Coronapause, der auch das Weltcupfinale der Vorsaison zum Opfer fiel, lässt manchmal vergessen, wie lange Manfred Mölgg außer Gefecht war. Nach dem Comeback beim Riesentorlauf in Sölden war der Südtiroler Routinier nicht unzufrieden, aber auch nicht hellauf begeistert.



Die Einzelheiten lesen Sie auf