Samstag, 28. Oktober 2017

Mölgg: „War es nicht mehr gewohnt, als Letzte zu starten“

Badge Sportnews
Badge Local
Am Rettenbachferner in Sölden war am frühen Samstagnachmittag alles angerichtet für Manuela Mölggs lang ersehnten Premierensieg. Doch anstatt sich als älteste Weltcupsiegerin in die Geschichtsbücher einzutragen, büßte sie zwei Plätze ein. Ihrer guten Laune im Zielraum tat dies allerdings keinen Abbruch. Warum auch?



Die Einzelheiten lesen Sie auf