Montag, 29. Januar 2018

Monaco holt 16-Jährigen für 25 Millionen Euro

Der französische Fußball-Meister AS Monaco lässt sich einen 16-Jährigen offenbar 25 Millionen Euro kosten. Laut Medienberichten investieren die Monegassen diese Summe in das italienischen Offensivtalent Pietro Pellegri, der vom FC Genua 93 verpflichtet wurde.

Die Ablösesumme wäre die höchste, die jemals für einen U17-Profi überwiesen würde. Im Bild: Pietro Pellegri
Die Ablösesumme wäre die höchste, die jemals für einen U17-Profi überwiesen würde. Im Bild: Pietro Pellegri - Foto: © LaPresse

stol