Donnerstag, 20. Mai 2021

Monaco wie verhext: Die Pechsträhne von Lokalmatador Leclerc

Der gebürtige Monegasse Charles Leclerc will in seiner Heimat die Pechsträhne der vergangenen Jahre beenden.
Badge Sportnews
Der gebürtige Monegasse Charles Leclerc will in seiner Heimat die Pechsträhne der vergangenen Jahre beenden. - Foto: © APA/afp / SEBASTIEN NOGIER
Viele Fahrer wohnen in Monaco, einer kommt aus dem Fürstentum: Charles Leclerc. Der 23 Jahre alte Ferrari-Pilot kennt jeden Winkel, geholfen hat ihm das bei seinen bisherigen Formel-1-Einsätzen in der Heimat noch nicht.



Die Einzelheiten lesen Sie auf