Samstag, 05. September 2020

Monza: Ferrari im Qualifying chancenlos

Die beiden Ferraris starten in Monza auf den hinteren Plätzen.
Badge Sportnews
Die beiden Ferraris starten in Monza auf den hinteren Plätzen. - Foto: © APA/afp / LUCA BRUNO
Am meisten Arbeit zu verrichten hatten am Samstagnachmittag die Stewards in Monza. Allein in Q1 mussten sie 7 Fahrern die schnellste Runde streichen, weil die Boliden in der Parabolica mit allen 4 Rädern über die Streckenbegrenzung hinausgekommen sind.



Die Einzelheiten lesen Sie auf