Freitag, 10. Januar 2014

Morgenstern erneut schwer gestürzt - außer Lebensgefahr

Thomas Morgenstern hat am Freitag bei seinem Trainingssturz beim Skifliegen am Kulm in Bad Mitterndorf eine schwere Kopfverletzung und eine Lungenquetschung erlitten.

stol