Samstag, 13. Juni 2015

MotoGP: Montmelo-Pole an „Überraschungsmann“

Aleix Espargaro hat am Samstagnachmittag beim Motorrad-Grand-Prix von Katalonien in der MotoGP für eine große Überraschung gesorgt.

Aleix Espargaro
Aleix Espargaro

Der Lokalmatador eroberte in Montmelo mit neuem Rundenrekord von 1:40,546 Minuten die erste Pole Position für Suzuki seit acht Jahren. Der 25-Jährige verwies seinen Teamkollegen und Landsmann Maverick Vinales auf Platz zwei. Yamaha-Fahrer Jorge Lorenzo wurde Dritter.

Doppelweltmeister Marc Marquez (Honda) startet mit 0,208 Sekunden Rückstand auf Espargaro als Vierter aus der zweiten Reihe. Dem italienischen WM-Leader Valentino Rossi fehlte als Siebenter bereits über eine halbe Sekunde (0,512) auf den Führenden.

apa/dpa

stol