Sonntag, 12. April 2015

MotoGP: Weltmeister Marquez siegt in Austin - 198. Podestplatz für Rossi

Weltmeister Marc Marquez hat auch die dritte Auflage des Motorrad-GP von Amerika in Austin/Texas gewonnen.

Weltmeister Marc Marquez hat sich zurückgemeldet und das zweite MotoGP-Saisonrennen souverän gewonnen.
Weltmeister Marc Marquez hat sich zurückgemeldet und das zweite MotoGP-Saisonrennen souverän gewonnen. - Foto: © LaPresse

Der Spanier feierte mit seiner Honda am Sonntag im Weltmeisterschaftslauf der MotoGP-Klasse einen souveränen Erfolg, nachdem er zuletzt in Katar nur Fünfter geworden war.

Auftaktsieger Valentino Rossi (Yamaha) klassierte sich in Texas an der dritten Stelle hinter seinem italienischen Landsmann Andrea Dovizioso (Ducati).

Rossis Teamkollege Jorge Lorenzo aus Spanien belegte Rang vier, während der Überraschungsdritte des Auftaktrennens, der Italiener Andrea Iannone (Ducati), diesmal Fünfter.  

Dank dem 198. Podestplatz seiner außerordentlichen Karriere führt Valentino Rossi weiter in der WM-Wertung.

apa

stol