Donnerstag, 03. April 2014

Motoren-Lautstärke: Renault sieht kaum Chancen

In der Debatte um die leiseren Formel-1-Turboaggregate sieht Renault den Motorenherstellern die Hände gebunden.

stol

Schlagwörter: