Sonntag, 15. Oktober 2017

Motorrad: Dovizioso feierte in Japan fünften Saisonsieg

Andrea Dovizioso hat am Sonntag im verregneten Montegi den GP von Japan in der MotoGP-Klasse gewonnen. Der Italiener Danilo Petrucci (Ducati) lag als Dritter bereits über zehn Sekunden zurück.

Der Italiener auf Ducati setzte sich dank eines erfolgreichen Überholmanövers in der letzten Runde mit 0,249 Sekunden Vorsprung auf den spanischen WM-Leader Marc Marquez (Honda) durch. - Foto: APA/AFP
Der Italiener auf Ducati setzte sich dank eines erfolgreichen Überholmanövers in der letzten Runde mit 0,249 Sekunden Vorsprung auf den spanischen WM-Leader Marc Marquez (Honda) durch. - Foto: APA/AFP

Der neunfache Weltmeister Valentino Rossi schied durch Sturz aus. In der Gesamtwertung reduzierte Dovizioso mit seinem fünften Saisonsieg den Rückstand auf Titelverteidiger Marquez um fünf auf nun elf Punkte.

apa/ag.

stol