Montag, 05. August 2019

Nach Bluttaten: US-Profi setzt mit Torjubel ein Zeichen

Alejandro Bedoya, hier im Trikot der US-Auswahl, setzt sich offen gegen Waffengewalt ein. © APA/afp / JOHAN ORDONEZ
Badge Sportnews
Alejandro Bedoya, hier im Trikot der US-Auswahl, setzt sich offen gegen Waffengewalt ein. © APA/afp / JOHAN ORDONEZ
Der amerikanische Fußball-Profi Alejandro Bedoya hat seinen Torjubel für ein politisches Statement gegen Waffengewalt in den USA genutzt.



Die Einzelheiten lesen Sie auf