Freitag, 13. Januar 2017

Nach Haunold-Sturz: Holmlund nicht mehr im künstlichen Koma

Die schwedische Skicrosserin Anna Holmlund ist nach ihrem schweren Trainingssturz im Dezember am Haunold aus dem künstlichen Koma geweckt worden. Sie ist aber weiterhin ohne Bewusstsein.

Anna Holmlund kämpft nach dem Trainingssturz am Haunold weiter um ihr Leben.
Anna Holmlund kämpft nach dem Trainingssturz am Haunold weiter um ihr Leben.

stol