Dienstag, 06. Januar 2015

Nach Maria tritt auch Susanne Riesch zurück

Zehn Monate nach ihrer Schwester Maria tritt auch Susanne Riesch zurück. Das ist beim Weltcup in Zagreb bekannt geworden.

Susanne Riesch beendet ihre Karriere.
Susanne Riesch beendet ihre Karriere. - Foto: © APA/AP

Die jüngere Schwester der dreifachen Olympiasiegerin Höfl-Riesch (30) hat nach schweren Verletzungen und einem missglückten Comeback beschlossen, das Handtuch zu werfen.

Die 27-jährige Slalom-Spezialistin des SC Partenkirchen hat zwei dritte Plätze im Weltcup vorzuweisen.

Auch Susanne Riesch war Teil jener starken Mannschaft gewesen, mit der die Technik-Damen des DSV jahrelang die Szene beherrscht haben.

Noch 2009 waren etwa beim Zagreb-Sieg der damals noch unverheirateten Maria Riesch gleich sieben der vom Österreicher Mathias Berthold betreuten deutschen Fahrerinnen in den Top-25 gewesen.

apa

stol