Dienstag, 25. Mai 2021

Nach Seilbahnunglück: Giro soll Mottarone umfahren

Der Giro d'Italia soll den Mottarone nach dem Seilbahnunglück mit 14 Todesopfern umfahren.
Badge Sportnews
Der Giro d'Italia soll den Mottarone nach dem Seilbahnunglück mit 14 Todesopfern umfahren. - Foto: © APA/afp / LUCA BETTINI
Als Zeichen des Respekts für die Opfer des Seilbahnunglücks am Lago Maggiore hat die italienische Regierung die Organisatoren des Giro d'Italia aufgefordert, die Streckenführung der drittletzten Etappe zu ändern.



Die Einzelheiten lesen Sie auf