Mittwoch, 20. März 2013

Nach Softwareproblem: McLaren entschuldigt sich bei Red Bull

McLaren hat sich am Dienstag bei seinem Formel-1-Rivalen, dem österreichisch-englischen Rennstall Red Bull, wegen eines nicht einwandfrei funktionierenden Motorsteuergeräts entschuldigt.

stol