Dienstag, 20. Oktober 2015

Nadine Angerer auf der Liste für die Wahl zur Weltfußballerin 2015

Nein, nicht nur im Männerfußball wird der Goldenen Ball an den Weltfußballer vergeben. Auch unter den Frauen gibt die Auszeichnung zur Weltfußballerin 2015 sowie dem Weltfußballtrainer bzw. der Trainerin.

Gehört zu den Kandidatinnen für die Wahl zur Weltfußballerin des Jahres 2015: Nadine Angerer.
Gehört zu den Kandidatinnen für die Wahl zur Weltfußballerin des Jahres 2015: Nadine Angerer. - Foto: © APA/EPA

Ebenso, wie bei den Männern (STOL hat berichtet) stehen auch im Frauenfußball die Kandidaten fest. Die Kapitäne und Trainer der Nationalmannschaften sowie ausgewählte internationale Medienvertreter sind jetzt bis Ende November stimmberechtigt. 

Die drei Kandidatinnen für den Ballon d'Or 2015 werden dann am 30. November bekanntgegeben, die Siegerin wird am 11. Januar 2016 bei einer Gala in Zürich geehrt. Dann wird auch der Trainerin des Jahres im Frauenfußball gekürt. 

Die zehn Spielerinnen wurden von Experten der Kommission für Frauenfussball und die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft sowie einer Expertengruppe von France Football nominiert. 

Die Kandidatinnen für die Wahl zur Weltfußballerin des Jahres 2015 (hier geht's zum Video):

  • Nadine Angerer (Deutschland/Brisbane Roar/Portland Thorns)
  • Ramona Bachmann (Schweiz/FC Rosengård)
  • Kadeisha Buchanan (Kanada/West Virginia University)
  • Amandine Henry (Frankreich/Olympique Lyon)
  • Eugénie Le Sommer (Frankreich/Olympique Lyon)
  • Carli Lloyd (USA/Houston Dash)
  • Aya Miyama (Japan/Okayama Yunogo Belle)
  • Megan Rapinoe (USA/Seattle Reign)
  • Célia Šašic (Deutschland/1. FFC Frankfurt)
  • Hope Solo (USA/Seattle Reign)

Die zehn Trainer/-innen wurden von Experten der FIFA-Fussballkommission und der Kommission für Frauenfussball und die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ sowie einer Expertengruppe von France Football nominiert.

Die KandidatInnen für die Wahl zum/zur Weltfußballtrainer/in des Jahres 2015:

  • Calle Barrling (Schweden/schwedisches U-19-Nationalteam)
  • Colin Bell (England/1. FFC Frankfurt)
  • Farid Benstiti (Frankreich/Paris Saint-Germain)
  • Jill Ellis (USA/US-Nationalteam)
  • Laura Harvey (England/Seattle Reign)
  • John Herdman (England/kanadisches Nationalteam)
  • Gérard Prêcheur (Frankreich/Olympique Lyon)
  • Mark Sampson (Wales/englisches Nationalteam)
  • Norio Sasaki (Japan/japanisches Nationalteam)
  • Thomas Wörle (Deutschland/FC Bayern München)

stol/dpa

stol