Sonntag, 02. September 2018

Nächste Riesen-Sensation: HCB fegt Helsinki vom Eis

Marco Insam dreht nach seinem Treffer jubelnd ab. © Vanna Antonello
Badge Sportnews
Badge Local
Marco Insam dreht nach seinem Treffer jubelnd ab. © Vanna Antonello
Der HCB Südtirol Alperia ist in der Champions Hockey League nicht zu stoppen. Nachdem man am Freitag den schwedischen Vize-Meister Skellefteå AIK mit 4:3 nach Penaltyschießen in die Knie gezwungen hat, folgte am Sonntag der nächste Riesen-Coup: Gegen den finnischen Traditionsklub IFK Helsinki gewannen die Foxes vor 3760 Zuschauern in der Eiswelle sensationell mit 4:1.



Die Einzelheiten lesen Sie auf